Fittaste Super Chickpea

Fittaste Super Chickpea

Fittaste Super Chickpea im Geschmackstest

Wie schmeckt die Kombi aus Süßkartoffeln, Kichererbsen und Quinoa? Und was taugen die Nährwerte des Fittaste Gerichts? 

In diesem Beitrag machen wir den Geschmackstest des Fitnessgerichts und finden heraus, ob sich die 8,99€ für die Mahlzeit lohnen.

Kalorienmenge

473 kcal pro Portion

Protein

19g Protein

Fett

13g Fett

Kohlenhydrate

66g Carbs

Haltbarkeit

7 Tage gekühlt haltbar

Zubereitungszeit

2 min ø Zubereitungszeit

Preis Gericht

8,99€ Preis

2-3 Tage ø Lieferzeit

Auswahl bestätigt    HAUPTGERICHTE

Auswahl nicht vorhanden    FRÜHSTÜCK

Auswahl nicht vorhanden    SNACKS

Auswahl nicht vorhanden    HIGHPROTEIN

Auswahl bestätigt   VEGETARISCH

    Auswahl nicht vorhanden    FLEISCH

Auswahl nicht vorhanden   FISCH

  Auswahl bestätigt VEGAN

 

Zum Gericht bei Fittaste*

 

Super Chickpea Kurzfazit 

Das Fittaste Gericht ist eine willkommene Abwechslung in sonst sehr eintönige vegetarische oder vegane Fitnessgerichte. Im Gericht sind Süßkartoffeln, Quinoa und Kichererbsen als Hauptzutaten enthalten. Diese enthalten am meisten Kohlenhydrate und Eiweiß. Die Kohlenhydrate sind damit langkettig und machen lange satt.

Allerdings sind im ganzen Gericht gerade einmal 19g Eiweiß enthalten. Für Vegetarier und Veganer ist es schwierig auf einen hohen Eiweißanteil zu kommen, deswegen fehlt mir in diesem Gericht Tofu oder Fetakäse als zusätzlicher Eiweißlieferant.

Die Süßkartoffel ist schön saftig und knackig. In Kombination mit der Paprika, Zwiebel und Tahini Sesampaste ist die Mahlzeit schön cremig und die Kichererbsen und der Quinoa wirken nicht zu trocken.

8,99€ ist eine Ansage für dieses Gericht. Allerdings würde ich sicherlich 40-60 min in der Küche stehen, um die Mahlzeit selbst zu kochen. Und ob ich es geschmacklich so hinbekomme, ist eine andere Frage. Wenn man also ab und zu ein vegetarisches geschmacklich tolles Gericht essen möchte, kann man die knapp neun Euro auf jeden Fall investieren.

 

 

Fittaste Geschmackstest

 

Super Chickpea Pro & Contra

PROCONTRA

Praktisch: Das Gericht ist 7 Tage im Kühlschrank haltbar und in nur 2,5 min fertig zubereitet. Einfacher geht es nicht.

Geschmack: Geschmacklich mangelt es dem Gerichts an nichts. Durch die saftige und knackige Süßkartoffel ist weder der Quinoa noch die Kichererbsen zu trocken. Durch die Paprika, Zwiebel und Gewürzmischung wird die Super Chickpea Mahlzeit optimal abgerundet.

Kohlenhydrate: Mit Süßkartoffeln, Quinoa und Kichererbsen sind langkettige Kohlenhydrate im Gericht enthalten. Dadurch bleibt man lange satt und hat keinen Heißhunger Attacken nach dem Essen. 

 Protein: Auch wenn das Gericht geschmacklich super ist, mangelt es doch sehr an Protein. Mit gerade einmal 20g Eiweiß kommt man als sportlicher Vegetarier oder Veganer nicht auf seine Kosten. Hier muss man evtl. mit Tofu oder Fetakäse nachhelfen.
 

 

Fittaste Zubereitung

Die Zubereitung ist ein Kinderspiel. Du kannst das Gericht auf zwei Arten aufwärmen.

Wenn es schnell gehen muss, stichst du mit der Gabel die Folie ein paar mal ein und stellst es 2,5 min bei 600 Watt in die Mikrowelle.

Wenn du es schonender zubereiten möchtest, kannst du die Nudeln auch in der Pfanne bei mittlerer Hitze kurz erwärmen.

 

Weitere Fittaste Gerichte

Schreibe einen Kommentar